promo

Konkremententfernung (auch geschlossene Kürettage, deep scaling)

Nach abgeschlossener Vorbehandlung wird der Zahnstein und das entzündete Gewebe aus der Zahnfleischtasche entfernt. Dies geschieht unter Lokalanästhesie und mit Instrumenten, wie sie aus der professionellen Zahnreinigung bekannt sind.Hierbei wird das Zahnfleisch weder auf- noch weggeschnitten, sondern die Instrumente werden vorsichtig in die Tasche geführt und mit schabenden Bewegungen wird diese gesäubert.

Die Behandlung erfolgt in 2-4 Sitzungen, evt. unter Zuhilfenahme eines Lasers. Der Laser bewirkt, dass Bakterien, welche bereits in das Wurzelzement (welches man bei der Kürettage nicht entfernen darf) unschädlich gemacht werden. Gleiches gilt für das die Tasche begrenzende Zahnfleisch, wo er ebenfalls eine zusätzliche Keimreduktion bewirkt.

Die Behandlung ist normalerweise nicht oder nur gering belastend. Die behandelten Zähne können bei einzelnen Patienten lediglich für einige Tage auf Kaudruck und Temperatur empfindlich reagieren.Danach folgt eine Wartezeit von ca. 6-8 Wochen. Diese Zeit benötigt das Gewebe, um sich zu regenerieren.

Bei einem Teil der Patienten geschieht das so vollständig, dass keine weiteren Maßnahmen durchgeführt werden müssen.

Sollten bei dieser Kontrolle blutende Taschen von mehr als 5mm verblieben sein, sollten diese Wurzeln chirurgisch unter Sicht gereinigt werden.

Sprechzeiten

MO 12:00 - 19:00 Uhr
DI 13:00 - 20:00 Uhr
MI 10:00 - 17:00 Uhr
DO 08:00 - 15:00 Uhr
FR 08:00 - 12:00 Uhr
SA nach Vereinbarung

 

Termintelefon:   030 / 365 20 09

Kontaktdaten

Dr. med. dent.
Thomas Riechert
Praxis für Zahnheilkunde

Parnemannweg 15
14089 Berlin-Kladow

Tel.:  (030) 365 20 09
FAX: (030) 365 60 69

Scan me

Scan this QR Code!